COVID Tests

In letzter Zeit tauchen vermehrt Fragen nach COVID Tests auf, vor allem wegen Auslandsreisen:

Grundsätzlich müssen 2 Arten von Tests unterschieden werden. 

1) Erregernachweis (PCR) und 2) Antikörper-Suchtests (Schnelltest / ELISA)

Für eine Bestätigung, dass man COVID-frei ist (über die Grenze darf), wird ein negativer Erreger-Nachweis (PCR) benötigt. Abnahme mit Abstrich von der Rachenhinterwand, Kosten für diese Tests (auf eigenen Wunsch beim Gesunden) liegen um die Euro 100,-.

Ein Antikörper-Suchtest aus dem Blut (Kosten Euro 40,- bis 50,-) gibt lediglich Auskunft darüber, ob jemand früher bereits mit dem Virus Kontakt hatte - mit allen Unsicherheiten und Einschränkungen, die ich im Blogeintrag vom 8. April erörtert habe. Mit einem Antikörper-Suchtest kann allerdings keine frische Infektion ausgeschlossen werden. 

Fazit: wer über die Grenze will, kommt um einen Erregernachweis mittels PCR nicht herum. Die Abnahme bei uns ist jederzeit nach Terminvereinbarung möglich. Eine Testung über die Infrastruktur des Landes Tirol ("1450") ist nur im Krankheitsfall möglich.